fbpx

JETZT FALLPRÜFUNG STARTEN!

  • bereits über 7 Millionen Euro erfolgreich zurückgefordert
  • risikofreie und schnelle Auszahlung
  • vertraulich und seriös
  • nur in Deutschland möglich

Lassen Sie unverbindlich Ihren Fall prüfen

1. Persönliche Daten
2. Informationen zum Fall
3. Weitere Details
Vielen Dank für Ihre Registrierung. Wie geht es jetzt weiter?
Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen, Sie sollten eine E-Mail Bestätigung erhalten haben. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Um eine schnelle Bearbeitung zu garantieren, sollten Sie direkt damit beginnen Ihre Unterlagen zu ordnen. Relevant sind vor allem Abrechnungen aus Zahlungsdiensten, also Kontoauszüge Ihrer Bank, Kreditkartenabrechnungen oder Auszüge aus Ihrem PayPal Konto die zeigen, wie viel Geld Sie verloren haben.
Warum habe ich einen Anspruch?
Gemäß § 4 Abs. 4 GlüStV ist das Veranstalten und Vermitteln von öffentlichen Glücksspielen im Internet in Deutschland verboten. Demnach waren öffentliche Glückspiele im Internet bis zum 30.06.2021 ausnahmslos verboten.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Warum habe ich einen Anspruch?
Gemäß § 4 Abs. 4 GlüStV (Glücksspielstaatsvertrag) ist das Veranstalten und Vermitteln von öffentlichen Glücksspielen im Internet in Deutschland verboten. Hierzu gehören Casino-Spiele wie z.B. Roulette, Blackjack, Slots aber auch Poker. Forex-Trading, CFD und ähnliche Angebote fallen nicht unter den GlüStV. Auch die Einklagung von unterschlagenen Gewinnen zählt momentan nicht zu unserem Angebot.
Welche Fristen gibt es?
Grundsätzlich ist die Rückforderung aktuell für Verluste im Zeitraum 01.01.2018 - 30.06.2021 möglich.
Bei welchen Casinos ist eine Rückforderung möglich?
Grundsätzlich ist eine Rückforderung bei allen Casinos denkbar, da diese bis zum 30.06.2021 ausnahmslos ohne Erlaubnis tätig waren, wenn Sie die nachfolgenden Spiele anboten: Roulette, Blackjack, Slots, Poker u.ä..
Bekomme ich einen SCHUFA-Eintrag?
Bei weit über 700 Kunden konnten wir bisher keinen SCHUFA-Eintrag feststellen. Zudem wird immer das Online-Casino verklagt, Ihre Bank erfährt von dem Vorgang daher auch nichts.
Wie hoch ist mein Anspruch?
Ihr Anspruch beträgt bis zu 100 % Ihrer Reinverluste (Einzahlungen - Auszahlungen).
Werden Gewinne mit meinen Verlusten verrechnet?
Ja, Gewinne müssen von Ihren Verlusten abgezogen werden.
Ab welcher Summe macht eine Registrierung Sinn?
Eine Inanspruchnahme ist erst ab einem Verlust von 15.000 € je Online-Casino möglich. Einzelne Anbieter müssen getrennt voneinander betrachtet werden, da es sich um unterschiedliche Verfahren handelt.
Erhalte ich Post von Ihnen?
Grundsätzlich erfolgt die Kommunikation zwischen Ihnen und uns vorrangig per E-Mail. Telefonisch sind wir ebenso erreichbar - aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung.
Wie schützen Sie meine Persönlichkeitsrechte?
Ihre sensiblen Daten sind bei uns sicher. Die Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Server ist per SSL verschlüsselt.
Funktioniert das wirklich?
Unser Geschäftsmodell basiert darauf, dass wir von der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Ansprüche überzeugt sind. Viele Gerichte haben bereits Ansprüche des Spielers gegen Online-Casinos bestätigt.